Eröffnung des Westdeutsche Herz- und Gefäßzentrums am Uniklinikum Essen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

Ministerin Schulze eröffnet das Westdeutsche Herz- und Gefäßzentrum am Uniklinikum Essen

PRESSEEINLADUNG

Wann:
18. September 2015
Wo:
Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen, Virchowstraße 163a, 45147 Essen
Uhr:
9:00
 

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze eröffnet gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe das Westdeutsche Herz- und Gefäßzentrum (WHGZ) am Universitätsklinikum Essen.

Unter dem Dach des neuen Zentrums werden sämtliche Einrichtungen, die sich mit der Erforschung, Diagnose und Therapie von Erkrankungen des Herzens und der blutführenden Gefäße befassen, zusammengeführt. Ziel ist es, die fachübergreifende Zusammenarbeit im Bereich der Herz-und Gefäßerkrankungen zu intensivieren und weiter zu strukturieren. Patientinnen und Patienten sollen unter anderem von der schnelleren Übertragung medizinischer Forschungsergebnisse in die Krankenversorgung profitieren.

Vor der Eröffnung findet ein Pressegespräch mit Ministerin Svenja Schulze, Bundesminister Hermann Gröhe, Prof. Kurt Werner Schmid (stellv. Ärztlicher Direktor des UK Essen), Prof. Jan Buer (Dekan der Medizinischen Fakultät der Uni Duisburg-Essen) und Prof. Gerd Heusch (wissenschaftlich-medizinischer Geschäftsführer des WHGZ) statt.

Freitag, 18. September 2015, 9.00 Uhr
Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen, Lehr- und Lernzentrum (2.OG), Virchowstraße 163a, 45147 Essen
 
Um Anmeldung wird gebeten (Tel.: 0201/723-3564 oder presseanfrage@uk-essen).  

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.