Besuch der Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e. V. (FGW)

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

Ministerin Schulze besucht Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe in Remscheid

Wann:
10. August 2016
Wo:
Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e. V. (FGW), Papenburger Str. 49, 42859 Remscheid
Uhr:
10:00
-
12:00
 

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze folgt einer Einladung der Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e. V. (FGW) nach Remscheid. Die FGW ist ein eigenständiges Institut, das an der Bergischen Universität Wuppertal angesiedelt ist und zwischen akademischer Forschung und Anwendern der Metallverarbeitung vermittelt.

Beim Rundgang durch die Labore weiht Ministerin Schulze neue Geräte ein, die mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums NRW angeschafft wurden. Darunter befindet sich ein 3D Farb-Laserscanning-Mikroskop zur verbesserten Analyse von Werkstoffen.

An der Veranstaltung nehmen neben der FGW-Geschäftsleitung auch Prof. Dr. Andreas Frommer (Prorektor Studium und Lehre der Bergischen Universität Wuppertal), Burkhard Mast-Weisz (Oberbürgermeister der Stadt Remscheid), Dietmar Bell (Landtagsabgeordneter Wuppertal) und Sven Wolf (Landtagsabgeordneter Remscheid) teil.

Zeit: Mittwoch, 10. August 2016, 10.00 bis 12.00 Uhr
Ort: Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e. V. (FGW), Papenburger Str. 49, 42859 Remscheid

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.