Ministerin Scharrenbach stellt die Eckpunkte einer möglichen neuen Landesbauordnung vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Ministerin Scharrenbach stellt die Eckpunkte einer möglichen neuen Landesbauordnung vor

Wann:
21. Dezember 2017
Wo:
Landtag, Karl-Arnold-Raum (E4 A08), Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf
Uhr:
09:00
 

Das Bauen in Nordrhein-Westfalen hat sich in den letzten Jahren deutlich verteuert. Aus diesem Grund hat die Landesregierung in einem ersten Schritt ein Moratorium auf den Weg gebracht, dass das Inkrafttreten der im Dezember 2016 noch unter der Vorgängerregierung neugefassten Landesbauordnung um zwölf Monate verschieben soll. Darüber wird der Landtag in seiner morgigen Sitzung entscheiden. In einem zweiten Schritt soll eine grundsätzlich überarbeitete Landesbauordnung modernes, gerechtes und effizientes Bauen in Nordrhein-Westfalen möglich machen. Ministerin Ina Scharrenbach möchte Ihnen gerne im Rahmen eines Pressefrühstücks die Eckpunkte für eine mögliche neue Landesbauordnung vorstellen.
 
Zeit: Donnerstag, 21. Dezember 2017, 9.00 Uhr
Ort: Landtag, Karl-Arnold-Raum (E4 A08), Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf
 
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter 0211/8618-4338 oder per E-Mail: presse@mhkbg.nrw.de

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr
Pressestelle des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.