Ausstellungseröffnung „Asyl ist Menschenrecht“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Minister Guntram Schneider

Minister Guntram Schneider eröffnet Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ im IG Metall-Bildungszentrum Sprockhövel

PRESSEEINLADUNG

Wann:
14. September 2015
Wo:
IG-Metall-Bildungszentrum Sprockhövel, Otto-Brenner-Straße 100, 45549 Sprockhövel
Uhr:
18:30
 

Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnet am kommenden Montag die Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ im IG-Metall-Bildungszentrum in Sprockhövel.

Die von „Pro Asyl“ konzipierte und unter anderem von der IG Metall und dem DGB geförderte Ausstellung soll Startpunkt für verschiedene gewerkschaftliche Aktivitäten für Flüchtlinge sein und wird durch verschiedene Gewerkschaftshäuser „wandern“, um Debatten und Initiativen zu entzünden.
 
Zeit: Montag, 14. September 2015, 18.30 Uhr,
Ort: IG-Metall-Bildungszentrum Sprockhövel, Otto-Brenner-Straße 100, 45549 Sprockhövel

 
Die Informations-Ausstellung thematisiert verschiedene Fragen: Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz? Mit eindrucksvollen Fotos schildert sie die Lage in Kriegs- und Krisengebieten sowie in den Nachbarregionen.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter  http://www.proasyl.de/de/home/ausstellung-asyl-ist-menschenrecht/

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.