Startschuss für Zugverbindungen im Ems- und Mittellandnetz

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Minister Michael Groschek

Minister Groschek und Minister Lies geben Startschuss für Zugverbindungen im Ems- und Mittellandnetz (EMIL)

PRESSEEINLADUNG

Wann:
6. Dezember 2015
Wo:
Bahnhof Rheine, Westeingang, Rheine
Uhr:
11:30
-
14:00
 

Eine Woche vor der offiziellen Betriebsaufnahme der neuen Bahnverbindungen zwischen Emden – Münster, Braunschweig – Rheine und Braunschweig – Bielefeld geben NRW-Verkehrsminister Michael Groschek und sein Amtskollege Olaf Lies aus Niedersachsen am Sonntag, 6. Dezember 2015, den Startschuss für die neuen Zugverbindungen im Ems-und Mittellandnetzt, EMIL, zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

Die WestfalenBahn GmbH wird im Auftrag der beteiligten Aufgabenträger LNVG, ZGB, Region Hannover und NWL den Betrieb im Ems- und Mittelland aufnehmen. Damit gibt es einen neuen Betreiber, der auf den Regionalexpresslinien 15 (Emden - Rheine - Münster), 60 (Rheine – Osnabrück – Minden – Hannover - Braunschweig) und 70 (Bielefeld – Minden – Hannover - Braunschweig) verkehrt.
Wir möchten Sie herzlich zu diesem Termin in Rheine einladen:
 
Zeit: 6. Dezember 2015, 11.30 – 14.00 Uhr
Ort: Bahnhof Rheine, Westeingang
 
Nach den Grußworten ist eine Besichtigung der neuen Fahrzeuge FLIRT3 und KISS vorgesehen sowie die Taufe eines Fahrzeuges vom Typ FLIRT3 auf den Namen Rheine.
 
Technischer Hinweis:
Für die An- und Abreise bietet die WestfalenBahn Sonderfahrten an von Emden, Braunschweig und Münster/Bielefeld nach Rheine und zurück mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen. Den genauen Programmablauf sowie die Fahrzeiten zu den Sonderzügen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung der Westfalen Bahn.
 
Bei Interesse wird um Anmeldung gebeten unter:
Fax: (0521) 55 77 77 – 11; nicole.walden@westfalenbahn.de

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr
Pressestelle des Ministeriums für Verkehr
Leonie Molls

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.