Mehr Talentscouts für NRW

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

Mehr Talentscouts für NRW: Zentrum für Talentförderung feiert Auftaktveranstaltung mit Ministerin Schulze

PRESSEEINLADUNG

Wann:
10. September 2015
Wo:
Hans-Sachs-Haus, Ebertstraße 11, 45879 Gelsenkirchen
Uhr:
18:00
 

Das Talentscouting-Programm der Landesregierung und der Westfälischen Hochschule ist erfolgreich gestartet: Aktuell beteiligen sich sieben Hochschulen aus dem Ruhrgebiet an dem Pilot-Projekt zur Förderung von Jugendlichen aus Nichtakademiker- und Zuwandererfamilien.

An der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, die 2011 mit Suat Yilmaz als erste deutsche Hochschule einen Talentscout engagiert hatte, nimmt jetzt auch das neu geschaffene NRW-Zentrum für Talentförderung die Arbeit auf. Die Servicestelle berät die beteiligten Hochschulen und organisiert einen kontinuierlichen Erfahrungstransfer.
 
Zu der feierlichen Auftaktveranstaltung mit Wissenschaftsministerin Svenja Schulze werden rund 300 Gäste erwartet. Das detaillierte Programm finden Sie anbei.
 
Donnerstag, 10. September 2015, 18.00 Uhr
Hans-Sachs-Haus, Ebertstraße 11, 45879 Gelsenkirchen
 
gez. Hermann Lamberty            Prof. Dr. Kurt Weichler
Pressesprecher MIWF              Vizepräsident Kommunikation, Westfälische Hochschule 

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.