Studie „Film- und Fernsehproduktion in NRW im Vergleich zu anderen Bundesländern“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Medienminister Franz-Josef Lersch-Mense stellt im Rahmen eines Pressefrühstücks die Ergebnisse der Studie „Film- und Fernsehproduktion in NRW im Vergleich zu anderen Bundesländern“ vor

Wann:
11. Juli 2016
Wo:
Staatskanzlei, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf
Uhr:
10:30
 

Nordrhein-Westfalen ist Deutschlands führender Standort für Film- und Fernsehproduktionen. Dies ist eines der Ergebnisse der Studie „Film- und Fernsehproduktion in NRW im Vergleich zu anderen Bundesländern“ des Dortmunder Formatt-Instituts.

Medienminister Franz-Josef Lersch-Mense möchte Ihnen die Studie gemeinsam mit Horst Röper, dem Leiter des Formatt-Instituts, im Rahmen eines Pressefrühstücks vorstellen am
 
Zeit: Montag, 11. Juli 2016, 10.30 Uhr
Ort: 40219 Düsseldorf, Staatskanzlei, 11. Etage West, Stadttor 1

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Pressestelle des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales und Medien

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.