„Lange Nacht der Industrie“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales

„Lange Nacht der Industrie“ Arbeitsminister Schmeltzer besucht Evonik in Essen

PRESSEEINLADUNG

Wann:
29. Oktober 2015
Wo:
Evonik Industries, Tor 3, Gerlingstraße 65, 45139 Essen
Uhr:
18:00
 

Diesen Donnerstag, bei Einbruch der Dunkelheit, öffnen Unternehmen in der Rhein-Ruhr-Region ihre Werkstore und ermöglichen Bürgerinnen und Bürgern einen Blick hinter die Kulissen.

Mit dabei ist NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer, der zusammen mit einer Besuchergruppe den Evonik-Standort in Essen kennenlernen und sich insbesondere über die Ausbildung in dem Industrieunternehmen informieren will.

Im Mittelpunkt des Besuchs stehen das werkseigene Berufsbildungszentrum und das Innovationszentrum, wo Rohstoffe für Kosmetikprodukte entwickelt werden. 
 
Zeit: Donnerstag, 29. Oktober 2015, 18.00 Uhr
Ort:  Evonik Industries, Tor 3, Gerlingstraße 65, 45139 Essen
 
Die Lange Nacht der Industrie findet in der Rhein-Ruhr-Region zum fünften Mal statt. 89 Unternehmen sind in diesem Jahr dabei. Auf die 3.500 verfügbaren Besucherplätze kamen 7.000 Bewerbungen. Initiatoren sind die Initiative „Zukunft durch Industrie“, die Industrie- und Handelskammern, Unternehmensverbände und Gewerkschaften.

Die Schirmherrschaft hat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übernommen. 

Achtung:

Journalistinnen und Journalisten, die von diesem Termin berichten wollen, müssen sich bis zum 29. Oktober 2015, 15.00 Uhr per E-Mail akkreditieren (hans.kreul@evonik.com).

Ihre Fragen zum Termin beantwortet Dr. Hans Kreul von der Evonik-Standortkommunikation, Tel. 0201/173-2415.

Informationen zur Langen Nacht der Industrie finden Sie auch unter www.langenachtderindustrie.de
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.