Kampagne „Don’t drink and drive“ startet an Berufsschulen in NRW

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Minister Michael Groschek

Kampagne „Don’t drink and drive“ startet an Berufsschulen in NRW

Wann:
25. Mai 2016
Wo:
Färberstraße 34, 40223 Düsseldorf
Uhr:
11:00
 

Die „Don’t drink and drive Academy” besucht ab diesem Monat Berufsschulen mit dem Schwerpunkt Kfz und Technik in NRW. Ein computergesteuerter Promille-Fahrsimulator vermittelt dabei anschaulich den negativen Einfluss von Alkohol auf die Fahrtüchtigkeit. Bei einer Fahrt im Fahrsimulator können die Schülerinnen und Schüler die Erfahrung machen, wie sich unter Alkoholeinfluss u. a. die Sehleistung vermindert, wie Lenkbewegungen unkoordiniert und Geschwindigkeiten falsch eingeschätzt werden und wie sich die Reaktionszeiten verlängern. Schirmherr der Kampagne ist Verkehrsminister Michael Groschek. Die „DDAD Academy“ ist nach dem Auftakt in Düsseldorf an Berufsschulen in Leverkusen, Krefeld, Bonn, Hagen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Dortmund und Münster unterwegs.
  
Wir laden Sie herzlich zur Auftakt-Pressekonferenz ein:
 
Zeit: Mittwoch, 25. Mai 2016 um 11.00 Uhr,
Ort: Frank-Jürgens-Berufskolleg, Färberstraße 34, 40223 Düsseldorf
 
mit Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin des Bundesverbands der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. und Johannes M. Keßler, Agentur KESSLER, Kommunikationsberatung.
 
Beim anschließenden Fototermin demonstrieren wir Ihnen den für die Kampagne eingesetzten Fahrsimulator, den Sie auch gerne selbst testen dürfen. 

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr
Pressestelle des Ministeriums für Verkehr

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.