Deutsche Identitäten im 21. Jahrhundert

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Minister Guntram Schneider

Integrationsminister Schneider diskutiert über „Deutsche Identitäten im 21. Jahrhundert“

PRESSEEINLADUNG

Wann:
14. Juni 2015
Wo:
Schauspiel Köln im Depot 1, Carlswerk, Schanzenstr. 6-20,, 51063 Köln
Uhr:
16:30
 

„Was ist Deutsch im 21. Jahrhundert?“ – über diese Frage wird Integrationsminister Guntram Schneider am Sonntag im Rahmen des BIRLIKTE Kunst- und Kulturfestes in Köln-Mülheim diskutieren. Unter dem Titel „Deutsche Identitäten im 21. Jahrhundert“ trifft Schneider bei einer Podiumsdiskussion auf namhafte Gesprächspartnerinnen und -partner wie die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor, den Politikwissenschaftler Prof. Aladin El-Mafaalani und die Journalistin und Autorin Sheila Mysorekar. Moderator ist der Schauspieler und Kabarettist Fatih Çevikkollu. Die Podiumsdiskussion wird von der Musikerinitiative „AG Arsch huh, Zäng ussenander e.V.“ organisiert. Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen:

 
Sonntag, 14. Juni 2015, 16.30 Uhr
Schauspiel Köln im Depot 1, Carlswerk, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln

 

Im letzten Jahr hatte anlässlich des 10. Jahrestages des NSU-Nagelbombenanschlags erstmals ein Kunst- und Kulturfest unter dem Motto „BIRLIKTE – Zusammenstehen“ stattgefunden. In diesem Jahr richten die Macherinnen und Macher ihren Blick in die gemeinsame Zukunft von Eingewanderten und Alteingesessenen im Einwanderungsland Deutschland. Weitere Infos zum Programm gibt es unter www.birlikte.info.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.