Sommertour des Arbeits- und Sozialministers Rainer Schmeltzer

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Rainer Schmeltzer

Inklusive Projekte für Menschen mit Behinderung – Sommertour des Arbeits- und Sozialministers Rainer Schmeltzer am 11. und 12. August 2016

Wann:
11. August 2016
Wo:
Godesburger, Moltkeplatz 2, 53173 Bad Godesberg
Uhr:
13:00
 

Arbeits- und Sozialminister Rainer Schmeltzer unternimmt diesen Sommer eine Tour durch NRW, auf der er beispielhafte Projekte zur Inklusion besucht. Am 11. und 12. August 2016 schaut er sich Unternehmen und Projekte in Bonn und dem Ruhrgebiet an.

Restaurant „Godesburger“, Projekt „bonnfairbindet“ in Bonn
Am 11. August 2016 besucht Minister Schmeltzer den „Godesburger“ in Bad Godesberg, das erste inklusive Burgerrestaurant in Deutschland. Die Hälfte der Beschäftigten sind Menschen mit Behinderung. Das Projekt macht deutlich, dass auch inklusiv ausgerichtete Betriebe wirtschaftlich erfolgreich sein können. Zudem ist das Projekt diesjähriger Gewinner des Inklusionspreises in der Kategorie „Arbeit und Qualifizierung“. In diesem Zusammenhang stellt sich auch das Projekt „bonnfairbindet“ vor, ein Informationsportal, das es Menschen mit Behinderung und Arbeitgebern möglich macht, sich über inklusive Arbeitsplätze in der Region zu informieren. Bei Rückfragen zum Termin melden Sie sich bitte bei Wolfgang Pütz, Geschäftsführer des PRIMA Bonn, unter Tel. 0228/975 31 00.

Zeit: Donnerstag, 11. August 2016, 13.00 Uhr
Ort: Godesburger, Moltkeplatz 2, 53173 Bad Godesberg

Kompetenzzentrum für Sinnesbehinderte in Essen
Am 12. August 2016 übergibt Minister Schmeltzer den Zuwendungsbescheid für das Kompetenzzentrum für Sinnesbehinderte in Essen. Wesentliche Aufgaben der Kompetenzzentren für Behinderte sind die Information, Beratung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung sowie eine auf die Akzeptanz der Inklusion gerichtete Öffentlichkeitsarbeit. Das Kompetenzzentrum in Essen dient speziell der Unterstützung von Blinden, Gehörlosen, Taubblinden sowie anderen Seh- und Hörgeschädigten. Bei Rückfragen zum Termin melden Sie sich bitte bei Dr. Hans-Joachim Zeißig, Berufsförderungswerk Düren, unter Tel. 02421/598 114.
 
Zeit: Freitag, 12. August 2016, 10.00 Uhr
Ort: Haus der Technik, Hollestr. 1, 45127 Essen

Café „Der Kleine Prinz“ in Duisburg
Den Abschluss des Tages bildet ein Besuch des Cafés „Der kleine Prinz“ in Duisburg. Dabei handelt es sich um einen Arbeitgeber für Menschen mit Behinderung, der zudem in hohem Maße barrierefrei ist. „Der kleine Prinz“ befindet sich in Trägerschaft der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung gGmbH. Bei Rückfragen zum Termin melden Sie sich bitte bei Roselyne Rogg, Geschäftsführerin der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung, unter Tel. 0203/3485 970.

Zeit: Freitag, 12. August 2016, 16.00 Uhr
Ort: Der kleine Prinz, Schwanenstraße 5, 47051 Duisburg

Bei allen Terminen wird es die Gelegenheit zu Interviews mit Minister Schmeltzer und Projektteilnehmern sowie für Fotos geben.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.