Umweltminister Johannes Remmel besucht Deichumbau bei Duisburg

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Porträtfoto von Minister Johannes Remmel

Hochwasserschutz am Niederrhein: Umweltminister Johannes Remmel besucht Deichumbau bei Duisburg

Wann:
21. Februar 2017
Wo:
47259 Duisburg-Mündelheim
Uhr:
15:30
 

Umweltminister Johannes Remmel informiert sich mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link am 21. Februar 2017 über die Deichsanierung und Deichrückverlegung im Rheinbogen in Duisburg-Mündelheim. Dort entsteht eine neue Überflutungsfläche über 480 Hektar, die die Bevölkerung besser vor Hochwasser schützen soll. Davon profitieren mehr als 600.000 Menschen. Das Projekt ist Teil des Nationalen Hochwasserschutzprogramms, das Hendricks zusammen mit den Bundesländern im Jahr 2014 beschlossen hat.
 
Dienstag, 21. Februar 2017, 15.30 Uhr
Rheinbogen Duisburg-Mündelheim, Baustellenstraße, abgehend von der Krefelder Straße,
47259 Duisburg-Mündelheim

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Pressestelle des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.