Helden hinter Gittern - JVA-Bediensteter rettet Kind auf der Autobahn A3
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 

Helden hinter Gittern - JVA-Bediensteter rettet Kind auf der Autobahn A3

Wann:
20. Oktober 2020
Uhr:
14:30
 

Am 2. September barg ein Bediensteter der Justizvollzugsanstalt Kleve ein Kleinkind von der rechten Fahrspur der A3, welches sich vom nah gelegenen Rastplatz von den Eltern unbemerkt entfernt und auf die Fahrbahn begeben hatte.
 
Der Minister dankt dem Beamten für seinen heldenhaften Einsatz.
 
Zeit: 20. Oktober 2020, 14.30 Uhr
Ort: Ministerium der Justiz, Saal H 108, Martin-Luther-Platz 40, 40212 Düsseldorf

 
Hinweise an die Vertreterinnen und Vertreter der Medien:
 
Bei Interesse an der Teilnahme wird um eine Anmeldung im Ministerium der Justiz 0211 - 8792-464 (Andrea Zerwinski) oder pressestelle@jm.nrw.de bis zum 19. Oktober 2020 gebeten. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Akkreditierung möglich.
 
Bitte beachten Sie vor Ort die Abstands- und Hygieneregeln. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist erforderlich.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Justizministerium
Bei journalistischen Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums der Justiz
Für Bürgeranfragen an das Ministerium der Justiz:
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.