Bauprojekt zur Integration von Flüchtlingen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Minister Michael Groschek

Heimatwerker Nieheim: Minister Groschek eröffnet Bauprojekt zur Integration von Flüchtlingen

Wann:
20. April 2017
Wo:
Heimatwerkstatt, Lüttge Straße 14, 33039 Nieheim
Uhr:
12:30
 

Ein altes, von Leerstand bedrohtes Ackerbürgerhaus im historischen Stadtkern wird mit vereinten Kräften von Flüchtlingen, Studierenden und Anwohnern saniert, um dann gemeinschaftlich betrieben und genutzt zu werden – darum geht es bei dem Pilotprojekt „Heimatwerker Nieheim“ im Kreis Höxter. Zusammen mit den Heimatwerkern startet Stadtentwicklungsminister Michael Groschek die Baumaßnahmen des vom Land NRW unterstützten Projekts. Ziel ist, dass die Projektteilnehmer während des Umbaus, der voraussichtlich bis Ende 2018 dauern wird, auf der Baustelle und in begleitenden Kursen handwerkliche Kenntnisse erwerben, die später etwa im Baugewerbe nützlich sind. Nach Fertigstellung des Umbaus kann die Werkstatt von allen Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt Nieheim für handwerkliche und kreative Tätigkeiten und andere gemeinschaftliche Zwecke genutzt werden.
 
Zum feierlichen Baubeginn laden wir Sie herzlich ein:
 
Zeit: Donnerstag, 20. April 2017, 12.30 Uhr
Pressegespräch im Käsemuseum von 13.40 bis 14.00 Uhr
 
Ort: Heimatwerkstatt, Lüttge Straße 14, 33039 Nieheim

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr
Pressestelle des Ministeriums für Verkehr

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.