Spuren aus Syrien
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Gespräch zum Thema „Spuren aus Syrien – Literatur, Kultur, Politik und Gesellschaft“

Wann:
14. Dezember 2015
Wo:
Staatskanzlei, Stadttor 1, 11. Etage West, 40219 Düsseldorf
Uhr:
19:00
 

Infolge des „Arabischen Frühlings“ ist die Region des Nahen Ostens in eine dramatische Krise geraten. Besonders die Lage in Syrien ist verheerend. Hunderttausende Syrerinnen und Syrer flüchten nach Europa und wollen vor allem nach Deutschland. NRW nimmt bundesweit am meisten von ihnen auf. Was wissen wir über das Land Syrien und den aktuellen politischen Konflikt? Wer sind die Menschen, die bei uns Schutz und Hilfe suchen?

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei Franz-Josef Lersch-Mense lädt herzlich ein zum Gespräch mit dem deutsch-syrischen Schriftsteller Suleman Taufiq sowie dem deutsch-syrischen Journalisten Aktham Suliman zum Thema „Spuren aus Syrien – Literatur, Kultur, Politik und Gesellschaft“.

Moderation: Abdul-Ahmad Rashid (ZDF)
 
Zeit:   Montag, 14. Dezember 2015, 19.00 bis 21.00 Uhr
Ort:    40219 Düsseldorf, Staatskanzlei, 11. Etage West, Stadttor 1

Wegen des begrenzten Platzkontingents ist eine vorherige verbindliche  Anmeldung erforderlich: Per E-Mail unter Angabe Ihres Namens und Ihres Mediums an nina.heil@stk.nrw.de.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.