Ministerin Svenja Schulze bei Diversity-Workshop

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

Gehen oder bleiben: Diversity-Workshop beleuchtet Rahmenbedingungen einer wissenschaftlichen Laufbahn

Wann:
20. Februar 2017
Wo:
Universität zu Köln, Gebäude 106, Universitätsstraße 37, 50931 Köln
Uhr:
11:00
 

In der Entscheidung für eine wissenschaftliche Karriere spiegelt sich in besonderem Maße die soziale Selektivität des Bildungssystems wider: So hat die soziale Herkunft nach wie vor einen großen Einfluss auf die Karriere im Hochschulsystem.
Wie sich die zunehmende Heterogenität der Bildungsbiographien von der Abgabe der Masterarbeit bis zur Promotion oder Habilitation auswirkt, ist Thema beim Workshop „Diversity beim Übergang von der Hochschule in die wissenschaftliche Karriere‟ an der Universität zu Köln. Er ist der fünfte und damit letzte Workshop in der Reihe „Diversity: Übergänge – Schnittstellen – Stolpersteine‟ des Wissenschaftsministeriums.
Ministerin Svenja Schulze beteiligt sich an einer Podiumsdiskussion zur Frage „Wer bekommt Einlass in die akademische Welt?‟ Mit ihr debattieren Expertinnen aus Sozialpsychologie, Soziologie und dem Beratungsbereich „Behinderung und Studium‟.

Montag, 20. Februar 2017,
11.00 Uhr Begrüßung, 12.30 Uhr Podiumsdiskussion

Universität zu Köln, Gebäude 106,
Universitätsstraße 37, 50931 Köln

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.