Entlastung für die NRW-Polizei

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Gefahren- und Schwerlasttransporte werden künftig von Angestellten privater Transportunternehmen begleitet

Wann:
10. Mai 2017
Wo:
Polizeipräsidium Köln, Walter-Pauli-Ring 2-6, 51103 Köln
Uhr:
11:00
 

Entlastung für die NRW-Polizei: Gefahren- und Schwerlasttransporte werden künftig von Angestellten privater Transportunternehmen begleitet. Mehr als 40 Verwaltungshelfer werden in Köln für diese Aufgabe geschult. Innenminister Ralf Jäger stellt im Polizeipräsidium Köln das Projekt vor.
 
Ort: Polizeipräsidium Köln, Walter-Pauli-Ring 2-6, 51103 Köln
Zeit: Mittwoch, 10. Mai 2017, 11.00 Uhr

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Der Eingang des Inneministeriums
Pressestelle des Ministeriums des Innern
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.