Herbsttagung der FWGW in Düsseldorf

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

Gefährliche Ungleichheiten – Grußwort von Ministerin Schulze bei der Herbsttagung der FWGW in Düsseldorf

PRESSEEINLADUNG

Wann:
29. Oktober 2015
Wo:
Schloss Eller, Heidelberger Straße 42, 40229 Düsseldorf
Uhr:
13:00
 

Mit einem Grußwort eröffnet Wissenschaftsministerin Svenja Schulze die Jahrestagung der Forschungsstelle für wissenschaftsbasierte gesellschaftliche Weiterentwicklung (FWGW).

Das diesjährige Thema lautet „Gefährliche Ungleichheiten – Eine Herausforderung für soziale Integration und Demokratie“.

Diskutiert wird beispielsweise, wie sich Stadtentwicklung oder Digitalisierung auf gesellschaftliche Teilhabe auswirken, ob Sozialpolitik Ungleichheiten korrigieren kann und wie politisch gefährliche Spaltungen beforscht werden können. Die beiden Hauptvorträge halten Prof. Dr. Anthony Atkinson (Universität Oxford) und Prof. Dr. Colin Crouch (Universität Warwick).

Auf der Tagung kommen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie politische und zivilgesellschaftliche Akteure zu Wort.

Die FWGW wurde 2014 mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums Nordrhein-Westfalen als Verein mit Sitz in Düsseldorf gegründet.

Zeit:   Donnerstag, 29. Oktober 2015, 13.00 Uhr
Ort:    Schloss Eller, Heidelberger Straße 42, 40229 Düsseldorf

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.