Ehemalige Synagoge Drensteinfurt
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Gedenkstätten: Parlamentarischer Staatssekretär Kaiser besucht Ehemalige Synagoge Drensteinfurt

Wann:
11. Oktober 2019
Wo:
Drensteinfurt
Uhr:
12:30
 

Um sich ein umfassendes Bild von der Erinnerungsarbeit in Nordrhein-Westfalen zu machen, besucht Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, alle 29 NS-Gedenkstätten im Land. Nächste Station ist die Ehemalige Synagoge in Drensteinfurt.

Freitag, 11. Oktober 2019, 12.30 Uhr
Ehemalige Synagoge Drensteinfurt
Synagogengasse 11, 48317 Drensteinfurt
 
Errichtet 1872 von der kleinen jüdischen Gemeinde in Drensteinfurt, ist die ehemalige Synagoge heute ein Ort, der die einstige jüdische Kultur in Westfalen erfahrbar macht – und an die frühere jüdische Gemeinschaft und ihre Geschichte erinnert.

Während der Novemberpogrome 1938 wurde das Innere der Synagoge von den Nazis fast vollständig zerstört. Das Gebäude selbst blieb jedoch erhalten und steht seit 1985 unter Denkmalschutz. Getragen vom großen Engagement des „Fördervereins Alte Synagoge Drensteinfurt“ und unterstützt von der Stadt wurde die Synagoge nach aufwändiger Restaurierung 120 Jahre nach ihrer Einweihung wiedereröffnet. Die zerstörte Einrichtung wurde nicht ersetzt. So unterstreicht die Leere des ehemaligen Betsaals den Charakter des Gebäudes als Mahnmal. Unter der Empore sind Dokumente zur Geschichte des Hauses und der jüdischen Gemeindemitglieder ausgestellt. Eine Handzeichnung von der Drensteinfurter Holocaust-Überlebenden Herta Herschcowitsch zeigt den Innenraum der Synagoge vor seiner Zerstörung. Auf dieser Grundlage haben Schülerinnen und Schüler der städtischen Realschule ein Holz-Modell der Synagoge angefertigt, das hier ebenfalls zu sehen ist.
 
Mehr Informationen zu den Gedenkstättenbesuchen des Parlamentarischen Staatssekretärs finden Sie hier.

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.