Forschungsprojekt „Gesundheitsversorgung von Menschen mit geistiger Behinderung“
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Forschungsprojekt „Gesundheitsversorgung von Menschen mit geistiger Behinderung“: Minister Laumann hält Grußwort bei Vorstellung der Ergebnisse

Wann:
23. Februar 2018
Wo:
Haus der Ärzteschaft, Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf
Uhr:
15:00
 

Menschen mit geistiger Behinderung haben eine geringere Lebenserwartung als der Durchschnitt der Bevölkerung. Ob dies daran liegt, dass sie möglicherweise Vorsorgeuntersuchungen seltener in Anspruch nehmen, war Fragestellung eines Forschungsprojektes der Ärztekammer Nordrhein und der Universität Witten/Herdecke, gefördert vom Landeszentrum für Gesundheit.

Unter dem Titel „Gesundheitsversorgung von Menschen mit geistiger Behinderung – wo stehen wir heute?“ werden die Ergebnisse am Freitag auf einer Veranstaltung der Ärztekammer Nordrhein in Düsseldorf vorgestellt. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann wird in einem Grußwort den Anspruch der Landesregierung unterstreichen, dass eine gute gesundheitliche Versorgung barrierefrei gestaltet werden muss.

Zeit: Freitag, 23. Februar 2018, 15.00 Uhr
Ort: Haus der Ärzteschaft, großer Saal, Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf

Der Termin beginnt mit einer Begrüßung durch Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein. Es folgt das Grußwort von Minister Laumann. Nach einer Vorstellung des Forschungsprojekts sollen die Ergebnisse gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen, Angehörigen, Ärzten, Wissenschaftlern und Kostenträgern diskutiert werden. Die Landesbehinderten- und Patientenbeauftragte, Claudia Middendorf, wird ein Fazit ziehen.

Die Veranstaltung endet gegen 19.00 Uhr. Eine Übersicht der Mitwirkenden finden Sie hier: www.aekno.de. Weitere Informationen zum Termin erhalten Sie bei Sabine Schindler-Marlow von der Pressestelle der Ärztekammer Nordrhein, Tel. 0211 / 4302-2030, E-Mail Sabine.Schindler-Marlow@aekno.de.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.
 
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.