Zweite öffentliche Veranstaltung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft (JRF)

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

Flucht, Migration, Integration: Ministerin Schulze bei Tagung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft

Wann:
17. Juni 2016
Wo:
Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e.V., Palmenstraße 16, 40217 Düsseldorf
Uhr:
17:00
 

Die zweite öffentliche Veranstaltung der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft (JRF) findet zum Thema „Flucht, Migration, Integration – Forschung für eine gemeinsame Zukunft‟ statt. Die Veranstaltung greift Herausforderungen und Chancen zu den aktuellen Entwicklungen der Flucht- und Migrationsbewegungen nach Mittel- und Westeuropa aus Sicht der Forschung auf.

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze wird bei der Veranstaltung, in der aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt und diskutiert werden, ein Grußwort sprechen. An der Diskussion nimmt auch Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer vom Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (FGW) teil.

Beteiligte Mitgliedsinstitute der JRF sind das Bonn International Center for Conversion (BICC), das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE), das Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (ZfTI) sowie das Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS).

Zeit: Freitag, 17. Juni 2016, 17.00 Uhr
Ort: Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft e.V. (JRF), Im „Haus der Wissenschaft“, Palmenstraße 16, 40217 Düsseldorf

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.