Europa erlesen – Europäische Autoren lesen im Stadtto

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
Logo von EUROPA erlesen

„Europa erlesen – Europäische Autoren lesen im Stadttor“ mit dem estnischen Schriftsteller, Radiomoderator und Übersetzer Peeter Helme

Wann:
12. September 2017
Wo:
Staatskanzlei, 11. Etage West, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf
Uhr:
19:00
 

Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner lädt Sie herzlich ein zu einem neuen Termin in der Reihe „Europa erlesen – Europäische Autoren lesen im Stadttor“ mit dem estnischen Schriftsteller, Radiomoderator und Übersetzer Peeter Helme
 
Zeit: Dienstag, 12. September 2017, um 19.00 Uhr
Ort: Staatskanzlei, 11. Etage West, Stadttor 1, 40219 Düsseldorf

 
Peeter Helme liest aus seinem Roman „Am Ende der gestohlenen Zeit“, der von zwei Menschen handelt, die sich Hals über Kopf verlieben, obwohl sie bereits vergeben sind. Helme verbindet in seinem Buch eine Liebesgeschichte mit philosophischen Gedanken über die Zeit.
 
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Literaturbüro NRW e.V. statt.
 
Weitere Informationen auf: www.mbem.nrw/europa-erlesen

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.