Pressestatement nach Besuch der Kathedrale Notre-Dame de Paris am 14. Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Erste Frankreichreise des deutsch-französischen Kulturbevollmächtigten, Ministerpräsident Armin Laschet

Wann:
14. Juni 2019
Wo:
Parvis Notre-Dame - Pl. Jean-Paul II, 75004 Paris
Uhr:
11:30
 

Der Bevollmächtigte der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrags über die deutsch-französische Zusammenarbeit, Ministerpräsident Armin Laschet, reist am 13. und 14. Juni 2019 nach Frankreich und wird Termine in Paris und in der nordrhein-westfälischen Partnerregion Hauts-de-France wahrnehmen. Am Donnerstag (13. Juni 2019) wird der Kulturbevollmächtigte den französischen Minister für Bildung und Jugend Jean-Michel Blanquer in Paris zu einem Gespräch im Rahmen seines Antrittsbesuchs im Ministerium für Bildung und Jugend treffen und im Anschluss weitere politische Gespräche in der französischen Nationalversammlung führen.
Am Freitagvormittag (14. Juni 2019) wird sich der deutsch-französische Kulturbevollmächtige vor Ort über den Stand des Wiederaufbaus und die Schäden informieren, die der Brand vom 15. April 2019 an der Kathedrale Notre-Dame de Paris verursacht hat. Begleitet wird die Delegation von der früheren Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner. Die international renommierte Architektin und Denkmalpflegerin wurde von der Bundesregierung nach der Brandkatastrophe mit der Koordination der deutschen Hilfsangebote betraut.
Im Anschluss reist Ministerpräsident Laschet nach Compiègne. Nach einem Besuch des Musée de l'Armistice de Compiègne - in welchem sich der so genannte Waffenstillstandswaggon befindet - und der Gedenkstätte zum Ende des Ersten Weltkriegs steht ein Gespräch mit dem Präsidenten des Regionalrats der nordrhein-westfälischen Partnerregion Hauts-de-France, Xavier Bertrand, auf dem Programm. Zum Abschluss der Reise kommt Laschet dann mit Musikerinnen und Musikern des Landesjugendorchesters Nordrhein-Westfalen (LJO) im Schloss von Compiègne zusammen. Dort findet aus Anlass des Offenbach-Jahres 2019 ein Konzert mit einem großen Werk des deutsch-französischen Komponisten Jacques Offenbach sowie mit kleineren Stücken von Maurice Ravel und George Gershwin statt.
 
Pressestatement nach Besuch der Kathedrale Notre-Dame de Paris
Zeit:   Freitag, 14. Juni 2019, 11.30 Uhr
Ort:    Parvis Notre-Dame - Pl. Jean-Paul II, 75004 Paris; Treffpunkt
am Fuß des Denkmals „Charlemagne et ses Leudes“
 
Weitere Fragen zum Ablauf des Pressestatements und der Frankreich-Reise des Kulturbevollmächtigten beantwortet Ihnen
der Leiter des Pressereferats der Deutschen Botschaft in Paris, Thomas Göbel: pr-1-dip@auswaertiges-amt.de, +33 6 22 51 68 11
und der begleitende Pressereferent aus dem Landespresse- und Informationsamt, Thomas Querengässer: thomas.querengaesser@stk.nrw.de, +49 211 837-1624.
Hinweis: Von allen Terminen werden Bilder auf dem Landesportal www.land.nrw zur Verfügung gestellt.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.