Jährliches Seminar des Freiburger Kreises, der Arbeitsgemeinschaft größerer deutscher Sportvereine
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
Staatssekretärin Andrea Milz freundlich lächelnd - Hintergrund blau.

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz besucht das jährliche Seminar des Freiburger Kreises, der Arbeitsgemeinschaft größerer deutscher Sportvereine

Wann:
16. Mai 2019
Wo:
Brühl
Uhr:
15:20
 

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz besucht das jährliche Seminar des Freiburger Kreises, der Arbeitsgemeinschaft größerer deutscher Sportvereine, in der sich 184 Großvereine engagieren. Das diesjährige Frühjahrsseminar widmet sich der Frage, wie Sportvereine Haupt- und Ehrenamtliche für eine Mitarbeit gewinnen und dauerhaft begeistern können. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion erörtern die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, der Vorstandsvorsitzende des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen, Dr. Christoph Niessen, und der Vorstandsvorsitzende des Freiburger Kreises, Boris Schmidt, gemeinsam das Thema „Ehrenamtsförderung im Verein“. Dabei werden u. a. die positiven Auswirkungen des neuen Landesprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ diskutiert, über das in den kommenden Jahren Sportvereine mit insgesamt 300 Millionen Euro bei der Modernisierung ihrer Sportanlagen unterstützt werden.
 
Donnerstag, 16. Mai 2019, 15.20 Uhr
Phantasialand „Quantum“, Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl (Zugang über das Hotel Ling Bao)

 
Zur Berichterstattung laden wir Sie herzlich ein.
 
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.