„Das Stromnetz von morgen“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

„Das Stromnetz von morgen“: Journalistenreise der EnergieAgentur.NRW mit Ministerin Svenja Schulze

Wann:
13. Juni 2016
Wo:
Abfahrt Düsseldorf Hauptbahnhof, Bussteig 18 (Worringer Straße), Düsseldorf
Uhr:
09:00
-
18:30
 

Die Journalistenreise von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit der EnergieAgentur.NRW und dem Cluster EnergieForschung.NRW (CEF.NRW) nach Wuppertal, Dortmund und Essen bietet die Möglichkeit, sich über die in NRW vorhandene Forschungskompetenz auf dem Gebiet der Stromnetze zu informieren.

Der Ausbau der Stromnetze ist ein zentrales Anliegen der Energiepolitik. Die Netze müssen leistungsfähiger und intelligenter werden, damit die schwankende Stromerzeugung aus Wind- und Solarenergie die Netzstabilität nicht gefährdet. Nur mit leistungsfähigen und modernen Übertragungs- und Verteilernetzen können ein stabiler Netzbetrieb und eine zuverlässige Stromversorgung gewährleistet werden.

Die Stationen der Reise:

Bergische Universität Wuppertal
Durch die Energiewende müssen die Verteilnetze vor Ort „fit“ für die Zukunft gemacht werden. Das Projekt „iNES“ stellt innovative Ideen für intelligentes Verteilnetz-Management vor.
www.evt.uni-wuppertal.de

Technische Universität Dortmund
Thema: Effizienter Stromtransport durch Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung zur Anbindung entfernt gelegener Stromerzeugung sowie als Alternative zur konventionellen Drehstromtechnik.
www.hst.e-technik.tu-dortmund.de

RWE-Projekt „AmpaCity – Intelligente Netze für die Stadt“
Thema: Innerstädtische Stromübertragung der Zukunft. Zum ersten Mal wird mitten in einer Großstadt ein Supraleiter für den Stromtransport in ein existierendes Stromnetz eingebunden und für rund zwei Jahre einem Härtetest unterzogen. www.rweampacity.com
 
Zeit: Montag, 13. Juni 2016, 9.00 Uhr
Ort: Abfahrt Düsseldorf Hauptbahnhof (Rückkehr ist gegen 18.30 Uhr)

 
Hiermit laden wir Sie herzlich ein Wissenschaftsministerin Svenja Schulze bei Ihrer Bustour „Das Stromnetz von morgen“ zu begleiten.
Der Bus (KFZ-Kennzeichen GM-W-4311) fährt ab Düsseldorf HBF, Bussteig 18 (Worringer Straße). Privates PKW Parken ist im UFA / Post Parkhaus (Rückseite Konrad-Adenauer-Platz 1; Einfahrt Kurfürstenstraße) möglich.

Um Anmeldung wird gebeten. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner der Energieagentur Uwe H. Burghardt, burghardt@energieagentur.nrw,
Tel. (0211) 8 66 42-13 oder (0160) 746 18 55.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.