Sommertour des Arbeitsministers Rainer Schmeltzer

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Rainer Schmeltzer

Brücken in reguläre Arbeit – Sommertour des Arbeitsministers Rainer Schmeltzer am 18. und 19. August

Wann:
18. August 2016
Wo:
Caritas Dortmund e.V., Minister Stein Allee 5, 44339 Dortmund
Uhr:
11:15
 

Arbeits- und Sozialminister Rainer Schmeltzer unternimmt diesen Sommer eine Tour durch NRW, auf der er auch beispielhafte Projekte zur Arbeitsmarktintegration von Langzeitarbeitslosen oder der Berufsförderung junger Menschen besucht. Am 18. und 19. August schaut er sich Unternehmen und Projekte im Ruhrgebiet, Kerpen und Mönchengladbach an.
 
„Aktiv statt passiv!“ in Dortmund

Den Donnerstag beginnt Minister Schmeltzer beim Projekt „Aktiv statt passiv!“ in Dortmund. Ziel des Projektes ist die Eingliederung Langzeitarbeitsloser mit mehrfachen Vermittlungshemmnissen in reguläre Arbeitsverhältnisse. Nach einer Kompetenzfeststellung und –förderung (wie z.B. berufsbezogener Sprachförderung oder dem Führerscheinerwerb) finden die Projektteilnehmer sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in Bereichen wie Senioren-/ Gesundheitswirtschaft, Facility Management, Logistik oder Landwirtschaft. Dabei werden sie von Jobcoaches begleitet, die sie während und noch ein halbes Jahr nach Ablauf des Programms unterstützen. Bei Rückfragen zum Termin melden Sie sich bitte bei Andreas Koch, ISB e.V. Dortmund, Tel. 0231/840 96 36.

Zeit: Donnerstag, 18. August 2016, 11.15 Uhr
Ort: Caritas Dortmund e.V., Minister Stein Allee 5, 44339 Dortmund

 
„Arbeit-Umwelt-Versorgung“ in Duisburg

Ab 13 Uhr besucht Minister Schmeltzer das Projekt „Arbeit-Umwelt-Versorgung – gute Kleidung aus 2. Hand“ in Duisburg. Zehn ehemals Langzeitarbeitslose Menschen werden dort eingesetzt, um gebrauchte Kleidung zu sortieren und für den Verkauf vorzubereiten. Mit dieser Kleidung werden mehrere Sozialkaufhäuser im Raum Duisburg bestückt, die sich in Trägerschaft des lokalen Diakoniewerks befinden. Bei Rückfragen zum Termin melden Sie sich bitte bei Michael Richard-Sommer, Fachbereichsleiter des Diakoniewerks Duisburg, Tel. 0203/318 33 90.

Zeit: Donnerstag, 18. August 2016, 13.00 Uhr
Ort: Diakoniewerk Duisburg GmbH, Düsseldorfer Str. 269, 47053 Duisburg

 
Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW in Kerpen

Am Freitag setzt Minister Schmeltzer seine Tour fort in Kerpen. Dort informiert er sich über die Ausbildungsmöglichkeiten beim Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW und besucht die Auszubildenden im zweiten Lehrjahr beim praktischen Teil ihrer überbetrieblichen Ausbildung. Bei Rückfragen zum Termin melden Sie sich bitte bei Tobias Siewert, Leiter Politik - Presse – Kommunikation des Bauindustrieverband NRW, unter Tel. 0211/6703 203.

Zeit: Freitag, 19. August 2016, 10.00 Uhr
Ort: Berufsförderungswerk Bauindustrie NRW, Ausbildungszentrum, Humboldtstr. 30-36, 50171 Kerpen

 
„Sozialer Arbeitsmarkt Mönchengladbach“

Den Abschluss der Sommertour bildet das Projekt „Sozialer Arbeitsmarkt Mönchengladbach“. Dort werden für bis zu 50 langzeitarbeitslose Menschen Arbeitsplätze in verschiedensten Berufsfeldern geschaffen. Durch intensive Begleitung und Jobcoaching können viele von ihnen in reguläre Arbeitsverhältnisse vermittelt werden. Bei dem Besuch wird die Wäscherei, eine Tochterfirma der Neuen Arbeit – Diakonie Mönchengladbach, besucht. Diese gilt bundesweit als eine der größten und modernsten, und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Projekts besonders realistische Arbeitsbedingungen. Bei Rückfragen zum Termin melden Sie sich bitte bei Marion Schaefer-Henze, Abteilungsleiterin Sozialdienst der Neuen Arbeit Mönchengladbach, unter Tel. 02161/595 000.

Zeit: Freitag, 19. August 2016, 14.00 Uhr
Ort: NAI Neue Arbeit Integrationsunternehmen, Tomphecke 31, 41169 Mönchengladbach

 
Bei allen Terminen wird es die Gelegenheit zu Interviews mit Minister Schmeltzer und Projektteilnehmern sowie für Fotos geben. 

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.