Bildungsaufstieg fördern

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

Bildungsaufstieg fördern: Ministerin Schulze bei Podiumsdiskussion der Friedrich-Ebert-Stiftung

Wann:
3. November 2016
Wo:
Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum
Uhr:
18:00
 

Noch immer hängt individueller Bildungserfolg sehr von der sozialen Herkunft ab. Bei der Veranstaltung „Chancen schaffen Aufstieg – Bildungsgerechtigkeit und Bildungsaufstieg fördern‟ der Friedrich-Ebert-Stiftung geht es um die Stärkung von Chancengleichheit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer debattieren unter anderem über die Frage, wie Politik und Hochschulen institutionelle Barrieren beseitigen können.

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze nimmt als Rednerin an der Abendveranstaltung teil. Zunächst hält die Ministerin ein Grußwort unter dem Titel „Bildungsaufstieg für soziale Gerechtigkeit‟, weiterhin beteiligt sich Ministerin Schulze an einem Podium mit Publikumsdiskussion.

Zeit: Donnerstag, 3. November 2016, Begrüßung 18.00 Uhr
Ort: Ruhr-Universität Bochum, Veranstaltungszentrum, Saal 1, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.