Auftaktveranstaltung zur Präventionskampagne „kommmitmensch“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 

Auftaktveranstaltung zur Präventionskampagne „kommmitmensch“: Arbeits- und Gesundheitsminister Laumann spricht mit Präventionsexpertinnen und –experten

Wann:
18. Oktober 2017
Wo:
Saal X, CCD Süd, Congress Center Düsseldorf, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf
Uhr:
12:00
 

Wie können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in einer sich rasant verändernden Arbeitswelt vor Unfällen und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren geschützt werden? Die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen werben mit einer neuen Kampagne für eine Kultur der Prävention. Ziel: Die Sicherheit und die Gesundheit der Beschäftigten sollen in allen Prozessen beachtet werden. Der Startschuss für die neue Kampagne „kommmitmensch“ fällt auf der internationalen Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, dem A+A Kongress in Düsseldorf. Die Auftaktveranstaltung zur Kampagne eröffnen die beiden Vorsitzenden der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), Dr. Rainhardt von Leoprechting und Manfred Wirsch. Im Anschluss spricht Arbeits- und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann zu Präventionsexpertinnen und –experten. Es werden bis zu 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen:
 
Zeit: Mittwoch, den 18. Oktober 2017, um 12.00 Uhr
Ort: Saal X, CCD Süd, Congress Center Düsseldorf, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf
 
Für weitere Informationen zum Termin wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der DGUV, presse@dguv.de, Tel. 030/ 288763768.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.