7. NRW Nano-Konferenz

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze

7. NRW Nano-Konferenz: Ministerin Schulze eröffnet in Münster Deutschlands wichtigsten Kongress zur Nanotechnologie

Wann:
7. Dezember 2016
Wo:
Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, 48155 Münster
Uhr:
9:00
 

Erstmals ist die Stadt Münster am 7. und 8. Dezember 2016 Schauplatz der hochkarätigen NRW Nano-Konferenz mit mehr als 700 Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Die Veranstaltung ist das zentrale Event für die Nanotechnologie in Deutschland und ein wichtiges Instrument zur Innovationssteigerung in NRW.

Bei einem Rundgang über die Ausstellung informiert sich Wissenschaftsministerin Svenja Schulze über die Nanotechnologie im Kontext von Gesundheit, Elektronik, Neue Werkstoffe, Sicherheit, Energie sowie über das Geschäftsmodell Nanotechnologie. Im Anschluss eröffnet Ministerin Schulze die Konferenz mit einem Grußwort.

Bereits vor dem Rundgang findet ein Pressegespräch statt. Teilnehmer sind Ministerin Svenja Schulze, Markus Lewe (Oberbürgermeister der Stadt Münster), Dr.-Ing. Harald Cremer (Clustermanager Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster GmbH).

Mittwoch, 7. Dezember 2016

  • 9.00 Uhr  Pressegespräch
  • 9.30 Uhr  Rundgang über die Ausstellung
  • 10.30 Uhr Grußwort zur Eröffnung der Konferenz

Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, 48155 Münster

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.