30 Jahre AIDS-Beratung an den nordrhein-westfälischen Gesundheitsämtern

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 

30 Jahre AIDS-Beratung an den nordrhein-westfälischen Gesundheitsämtern – Prof. Dr. Rita Süssmuth und Minister Karl-Josef Laumann blicken zurück und gratulieren

Wann:
6. November 2017
Wo:
Maxhaus – Katholisches Stadthaus Düsseldorf, Schulstraße 11, 40213 Düsseldorf
Uhr:
18:00
 

Mehr als drei Jahrzehnte HIV und AIDS in Deutschland: Von der unheimlichen, meist tödlich endenden Epidemie, über die man anfangs noch sehr wenig wusste, bis zu einer gut erforschten Krankheit, mit der Patientinnen und Patienten heute alt werden können. Allerdings ist HIV weiter unheilbar, deshalb sind Prävention und Beratung heute genauso wichtig wie damals. Vor genau 30 Jahren wurde die anonyme, vertrauliche und kostenlose AIDS-Beratung an den Gesundheitsämtern in Nordrhein-Westfalen etabliert. Mit einer Festveranstaltung zum Jubiläum will der Verband der AIDS-Beraterinnen und AIDS-Berater an den nordrhein-westfälischen Gesundheitsämtern auf die Anfänge und das seitdem Geleistete zurückblicken, aber auch nach vorne schauen. Die damalige Bundesgesundheitsministerin, Prof. Dr. Rita Süssmuth, will in ihrem Festvortrag eine Zeitreise durch 30 Jahre AIDS-Prävention in Deutschland unternehmen und Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann wird die Arbeit der HIV- und AIDS-Beratungsstellen aus Sicht der Landesregierung würdigen. Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen:
 
Zeit: Montag, 6. November 2017, 18.00 Uhr
Ort: Maxhaus – Katholisches Stadthaus Düsseldorf, Schulstraße 11, 40213 Düsseldorf

 
Einen Fachvortrag unter dem Titel „Zukünftige Herausforderungen für Koordination, Prävention, Beratung und Untersuchung der AIDS-/STI-Beratungsstellen im Öffentlichen Gesundheitsdienst“ hält Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Vorsitzender des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes – Gesamtverband e.V. (STI = sexuell übertragbare Infektionen). Ihre Fragen zum Termin beantwortet gerne Brigitte Menze vom Verband der AIDS-KoordinatorInnen NRW e.V., Tel. 0209 / 939 28 33, mobil 0178 / 322 79 48, E-Mail Brigitte.Menze@web.de

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.