Zahlen und Fakten über Nordrhein-Westfalen

Grafik mit Menschen die durch vor großen Häusern in der Stadt laufen
6. Dezember 2016

Starke Zahlen und Fakten über Nordrhein-Westfalen

Ob zugelassene Kraftfahrzeuge in NRW, die Zahl aktueller Wohnungen in unserem Land, wie viele Menschen in NRW sich das Ja-Wort gegeben haben oder wie hoch der Exportwert der NRW-Wirtschaft ist: Zum Abschluss des Jahres 2016 hat die amtliche Statistikstelle "Information und Technik Nordrhein-Westfalen" ein neues Nachschlagewerk über die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse in NRW herausgegeben. Ein Überblick ausgewählter starker Zahlen und Fakten über NRW.

1 Bewertung
 

Wussten Sie zum Beispiel, dass ...

  • es in Nordrhein-Westfalen zum Jahresbeginn 2016 mit 8,89 Millionen so viele Wohnungen gibt wie nie zuvor? Gegenüber dem Vorjahr stieg der Wohnungsbestand um 0,4 Prozent. Zum Vergleich: 1990 gab es in unserem Land noch 7,31 Millionen Wohnungen - ein Wachstum von 21,6 Prozent in 16 Jahren!
     
  • die Exporte der NRW-Wirtschaft sich 2015 auf einen Rekordwert von 181,5 Milliarden Euro summierten? Auch der Importwert stieg mit 208,2 Milliarden Euro auf einen neuen Höchststand.
     
  • in Anfang 2016 mehr als 11,3 Millionen Kraftfahrzeuge in Nordrhein-Westfalen zugelassen waren? Das sind 641 Fahrzuge je 1.000 Einwohner! Die höchte Auto-Dichte herrscht übrigens in Bonn (781) im Kreis Olpe (746). Am wenigsten Fahrzeuge auf 1.000 Einwohner zugelassen sind in den Großstädten Köln (508) und Duisburg (520).
     
  • knapp die Hälfte der 10.100 Industriebetriebe in NRW in 2015 im Schnitt zwischen 20 und 50 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigt? Diese mittelständischen Betriebe haben in 2015 beachtliche 27,4 Milliarden Euro Gesamtumsatz erwirtschaftet! 
     
  • das Bruttoinlandsprodukt NRWs im vergangenen Jahr 2015 auf 645,6 Milliarden Euro gestiegen ist? Das ist ein Plus von 2,0 Prozent im Vergleich zu 2014. Damit wurde rund 21,3 Prozent der gesamten deutschen Wirtschaftsleistung in Nordrhein-Westfalen erbracht!
     
  • ein Viertel der gesamten Landesfläche in NRW bewaldet ist? Im Kreis Siegen-Wittgenstein sind sogar zwei Drittel der Fläche (64,4 Prozent) mit Wald bedeckt. Am städtischsten geht es dagegen im Rhein-Kreis Neuss zu: Dort sind nur 7,4 Prozent des Kreisgebietes als Wald ausgezeichnet.
     
  • die Entfernung vom östlichsten Punkt Nordrhein-Westfalens in Höxter bis zum westlichsten Punkt in der Gemeinde Selfkant im Kreis Heinsberg genau 266 Kilometer beträgt? 
     
  • im Jahr 2015 in Nordrhein-Westfalen sich 85.045 Menschen das Ja-Wort gegeben haben? Rein rechnerisch wurde also in Nordrhein-Westfalen alle sechs Minuten geheiratet. Zudem wurden in 2015 1.663 gleichgeschlechtliche Partnerschaften beurkundet. Leider wurden mit 38.312 Scheidungen auch fast alle 14 Minuten eine Ehe geschieden.
     
  • 1,9 Millionen Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2015/16 an allgemeinbildenden Schulen in Nordrhein-Westfalen von über 158.000 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet wurden? Pro Lehrkraft gibt es rein rechnisch also 13 Schüler.
     
  • im Kreis Olpe im Jahr 2014 das verfügbare Jahreseinkommen der privaten Haushalte mit 27.125 Euro je Einwohner landesweit am höchsten war? Im Schnitt betrug NRW-weit das Jahreseinkommen 21.207 Euro.
     
  • in NRW Ende 2015 rund 4,3 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund leben? Das bedeutet, dass rund jeder vierte Bürger ausländische Wurzeln hat. In Düsseldorf und Hamm (jeweils 34,3 Prozent) ist der Anteil von Bürgerinnnen und Bürgern mit Zuwanderungsgeschichte in NRW am höchsten. Die niedrigsten Anteile haben der Kreis Coesfeld (13,2 Prozent) und der Hochsauerlandkreis mit rund 14,0 Prozent.
     
  • mit 39 Millionen Rollen Tapeten, die 2015 in NRW produziert wurden, die Erde fast zehn Mal (!) umspannt werden könnte? Mehr als jede zweite Tapetenrolle in Deutschland stammt aus unserem Bundesland.
Sie sind noch an weiteren interessanten Zahlen und Fakten über Nordrhein-Westfalen interessiert?
Dann besuchen Sie doch unsere Seite "NRW kompakt - zehn Dinge, die Sie über Nordrhein-Westfalen wissen sollten." 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31