Staatssekretärin Milz vor Ort im Tanzhaus Valentino in Oberhausen
Staatssekretärin Milz steht mit einem Paar an der Hygiene-Plakatwand des Tanzhauses.

Staatssekretärin Milz vor Ort im Tanzhaus Valentino in Oberhausen

18. Mai 2020

Austausch mit Betreibern einer Tanzschule zur Wiedereröffnung unter den Auflagen und Regeln der Coronaschutzverordnung.

1 Bewertung
 

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, hat das Tanzhaus Valentino in Oberhausen besucht und sich vor Ort informiert, wie die Wiedereröffnung unter den Auflagen und Regeln nach der Coronaschutzverodnung anläuft. Seit 11. Mai 2020 ist die Öffnung von Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen/Kursräumen der Sportvereine unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich. Der Betrieb von Tanzschulen ist zulässig, soweit sich die nichtkontaktfreie Ausübung auf einen festen Tanzpartner beschränkt und im Übrigen ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist.

Zum Download der Fotos bitte hier in der Mediathek.
 

Video
Loading the player ...
Staatssekretärin Milz vor Ort im Tanzhaus Valentino in Oberhausen 0:40 min Video: Land NRW

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.