Ministerpräsidentin Kraft zum Erdbeben in Japan

11. März 2011

Zu dem Erdbeben in Japan erklärt Ministerpräsidentin Hannelore Kraft:

Ministerpräsidentin Kraft zum Erdbeben in Japan: „Mit großer Bestürzung habe ich von dem verheerenden Erdbeben gehört, dass heute den Nordosten Japans getroffen hat. Noch wissen wir wenig Konkretes über Opfer und Schäden, aber die Tatsache, dass das Erdbeben das stärkste bisher in Japan gemessene ist, verheißt nichts Gutes. Unsere Gedanken sind bei den betroffenen Menschen.“

„Mit großer Bestürzung habe ich von dem verheerenden Erdbeben gehört, dass heute den Nordosten Japans getroffen hat. Noch wissen wir wenig Konkretes über Opfer und Schäden, aber die Tatsache, dass das Erdbeben das stärkste bisher in Japan gemessene ist, verheißt nichts Gutes. Unsere Gedanken sind bei den betroffenen Menschen. Gleichzeitig gilt unser Mitgefühl den vielen japanischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die hier bei uns in Nordrhein-Westfalen leben und die jetzt in großer Sorge um ihre Angehörigen in Japan sind. Wir hoffen mit ihnen, dass möglichst Wenige zu Schaden gekommen sind und dass die Nachbeben keine weiteren Zerstörungen anrichten.“

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.