Euregio-Schüler-Literaturpreis verliehen

20. Mai 2011

Zehnter Euregio-Schüler-Literaturpreis geht 2011 an belgisch-flämischen Schriftsteller Stefan Brijs mit „Die Engelmacher“

Schüler der Kulturregion Aachen, Belgiens und der Niederlande verlei­hen zum zehnten Mal den grenzüberschreitenden Euregio-Schü­ler-Literaturpreis. Preisträger 2011 ist der belgisch-flämische Schrift­steller Stefan Brijs mit „Die Engelmacher“.

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Schüler der Kulturregion Aachen, Belgiens und der Niederlande verlei­hen heute zum zehnten Mal den grenzüberschreitenden Euregio-Schü­ler-Literaturpreis. Preisträger 2011 ist der belgisch-flämische Schrift­steller Stefan Brijs mit „Die Engelmacher“. Etwa 400 Schülerinnen und Schüler von 26 Schulen aus allen drei Ländern haben die vom Literatur­büro Euregio Maas-Rhein vorgeschlagenen Bücher über Grenzen hin­weg diskutiert und bewertet. Ministerin Ute Schäfer sagte bei der Preis­verleihung am Dreiländerpunkt in Vaals: „Die Schülerinnen und Schüler hinter dem Euregio-Schüler-Literaturpreis tragen durch ihre Diskussio­nen und ihre Preisentscheidung direkt zur Kultur unserer drei Regionen bei. Sie begegnen den Autoren und nach dem Auswahlverfahren dann professionellen Kritikern auf Augenhöhe. Für mich ist der Literaturpreis ein ganz konkreter Beitrag zu grenzüberschreitendem Miteinander und damit zur Lebensbildung, einem wichtigen Anliegen meines Ministe­riums.“

In diesem Jahr 2011 verdoppeln die Bürgerstiftung Aachen und der Cornelsen-Verlag die Preisgelder für den Autoren und für seine beiden Übersetzer auf 5.000 bzw. 1.000 Euro. Frau Ministerin Ute Schäfer ist gemeinsam mit Frau MdEP Sabine Verheyen und Herrn Herman Reynders, Gouverneur der Provinz [Belgisch-]Limburg Schirmherrin des Projektes. Das MFKJKS fördert den Preis im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik mit rund 25.000 Euro im Jahr.

Die Seite http://www.euregio-lit.eu/ informiert in drei Sprachen über das Projekt.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Telefon 0211 837-2417.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.