Naturwissenschaft und Technik zum Anfassen

18. November 2010

zdi-Zentrum in Kamp-Lintfort eröffnet: Neue Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler bietet Naturwissenschaft und Technik zum Anfassen

Für Schülerinnen und Schüler aus Kamp-Lintfort und Umgebung gibt es ab sofort eine neue zentrale Anlaufstelle mit Angeboten rund um die Themen Naturwissenschaften und Technik. Im Rahmen der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation (zdi) sollen Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften und Technik begeistert werden.

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Für Schülerinnen und Schüler aus Kamp-Lintfort und Umgebung gibt es ab sofort eine neue zentrale Anlaufstelle mit Angeboten rund um die Themen Naturwissenschaften und Technik. Die Hochschule Rhein-Waal und ihre Partner aus Schule und Wirtschaft haben ein neues zdi-Zentrum gegründet, in dem Aktivitäten gebündelt und später ausgebaut werden sollen.

Es ist bereits das 28. Zentrum im Rahmen der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation (zdi) in Nordrhein-Westfalen, an der das Innovationsministerium beteiligt ist. Mit dem Zentrum sollen Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften und Technik begeistert werden. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Verbesserung beim Übergang zwischen Schule, Beruf und Studium gelegt. In der ländlichen Region besteht ein besonderer Bedarf, junge Menschen als Fachkräfte für die Betriebe zu gewinnen.

Auf die jungen Besucherinnen und Besucher warten unter anderem ein regelmäßiger Programmierwettbewerb, ein Schnupperstudium, Unternehmensbesichtigungen, Messe-Exkursionen und Schüler-Ferienkurse zu den Themen Sensorik, Analytik und Kommunikation. Zahlreiche weitere Projekte wie der Schülerwettbewerb „Wasserraketen“ oder die Simulation eines Stromnetzwerkes sind geplant.

Getragen wird das Zentrum von der Hochschule Rhein-Waal, zahlreichen Schulen, der regionalen Wirtschaft und Kommunen. Weitere Informationen und Bildmaterial von der Eröffnungsveranstaltung unter http://www.zukunft-durch-innovation.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Telefon 0211 896-4790.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.