Wirtschaftsstaatssekretär startet Balkanreise in Serbien

22. November 2016

Wirtschaftsstaatssekretär startet Balkanreise in Serbien

Staatssekretär Horzetzky: Serbische Wirtschaft zeigt hohe Dynamik und eröffnet Perspektiven zur Zusammenarbeit

Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, ist zum Auftakt seiner zweitägigen Balkanreise zu politischen Gesprächen in Serbien eingetroffen. Ziel des Besuchs ist die Pflege und Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen.

 
Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk teilt mit:

Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, ist zum Auftakt seiner zweitägigen Balkanreise zu politischen Gesprächen in Serbien eingetroffen. Ziel des Besuchs ist die Pflege und Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen. Dazu ist Staatssekretär Horzetzky mit dem Staatssekretär im serbischen Wirtschaftsministerium, Dragan Stevanović, in Belgrad zusammen gekommen.
 
„Die serbische Wirtschaft bietet hervorragende Chancen - besonders seit Anfang dieses Jahres entwickelt sie sich sehr dynamisch. Zudem eröffnet Serbiens Status als EU-Beitrittskandidat den Unternehmen vielversprechende Perspektiven“, sagte Staatssekretär Horzetzky.
 
In der serbischen Hauptstadt finden außerdem Gespräche mit Vertretern der deutsch-serbischen Wirtschaftskammer, der serbischen Wirtschaftskammer sowie dem Leiter des Büros der Weltbank in Serbien statt.
 
Serbische Unternehmen sind interessante Geschäftspartner für Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. Mit einem Handelsvolumen von 429 Millionen Euro im vergangenen Jahr (Export: 275 Millionen Euro, Import: 154 Millionen Euro) gehört das Land zu den wichtigsten Handelspartnern von Nordrhein-Westfalen in der Region.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.