Wirtschaftsgespräch 2010

19. Januar 2010

Wirtschaftsgespräch 2010

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Jürgen Rüttgers haben gemeinsame Regeln für die Finanzmärkte angemahnt. "Es kann nicht sein, dass das Casino in einzelnen Bereichen schon wieder eröffnet ist", sagte Rüttgers beim traditionellen Wirtschaftsgespräch der Landesregierung in Düsseldorf.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers haben gemeinsame Regeln für die Finanzmärkte angemahnt. «Es kann nicht sein, dass das Casino in einzelnen Bereichen schon wieder eröffnet ist», sagte Rüttgers beim traditionellen Wirtschaftsgespräch der Landesregierung in Düsseldorf (18. Januar 2010). Auch die Finanzwirtschaft sei gefordert, Vorschläge für neue Regeln zu unterbreiten. Ein bloßes «Tut uns leid» reiche nicht. Ohne Vorschläge aus der Finanzwelt müsse die internationale Politik die neuen Finanzregeln alleine aufstellen, sagte Rüttgers. Bundeskanzlerin Merkel betonte, mit internationalen Regeln müsse die internationale Staatengemeinschaft dafür sorgen, dass sich eine Krise wie die aktuelle nicht wiederholt. Dafür stehe der zu Beginn der Finanzkrise gestartete G-20-Prozess der großen Industrie- und Schwellenländer.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.