Wieder weniger Abtreibungen in Nordrhein-Westfalen

21. März 2009

Wieder weniger Abtreibungen in Nordrhein-Westfalen - Minister Armin Laschet: „Ja zum Leben erleichtern“

Die Zahl der Abtreibungen in Nordrhein-Westfalen ist im Jahr 2008 erneut zurück gegangen. Mit einer Verringerung um rund 400 Fälle im Vorjahresvergleich auf 24.120 setzte sich der rückläufige Trend der letzten Jahre fort.

Das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration teilt mit:

Die Zahl der Abtreibungen in Nordrhein-Westfalen ist im Jahr 2008 erneut zurück gegangen. Mit einer Verringerung um rund 400 Fälle im Vorjahresvergleich auf 24.120 setzte sich der rückläufige Trend der letzten Jahre fort.

„Das ist eine erfreuliche Entwicklung“, so der nordrhein-westfälische Familienminister Armin Laschet. „Besonders froh bin ich über den Rückgang der Abbrüche bei jungen Mädchen und Frauen bis 18 Jahren.“ In dieser Altersgruppe lag die Zahl für 2008 mit 1153 Fällen um fast 15 Prozent niedriger als der Vorjahreswert.

Allerdings bleibt nach Laschets Einschätzung die Aufklärungsarbeit zur Vorbeugung vor ungewollten Schwangerschaften gerade unter Teenagern eine wichtige Aufgabe. Diese wird in Nordrhein-Westfalen zum großen Teil von den Schwangerschaftsberatungsstellen geleistet.

Das Land investiert jährlich 27 Millionen Euro für die Schwangerschaftskonfliktberatung, die Voraussetzung für einen straffreien Abbruch und die allgemeine Beratung zu Hilfen für Schwangere und zur Familienplanung. „Mit der Schwangerschaftskonfliktberatung wollen wir das ‚Ja zum Leben’ erleichtern und Hilfe anbieten“, betonte der Minister.

Alle Bürgerinnen und Bürger haben einen Rechtsanspruch auf Beratung. Pro 40.000 Einwohner steht dafür eine Fachkraft zur Verfügung. Träger der Beratung sind Kirchen, Kommunen und Wohlfahrtsverbände sowie auf Schwangerschaft und Familienplanung spezialisierte Verbände wie donum vitae und pro familia. Alle Beratungsstellen stehen im Netz unter www.schwanger-info.de.

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.