Spuren von gentechnisch verändertem Leinsamen gefunden

3. November 2009

Untersuchungsbehörden bestätigen Verdacht: Spuren von gentechnisch verändertem Leinsamen gefunden

Nach ersten Funden von gentechnisch verändertem Leinsamen haben die Untersuchungsämter in Nordrhein-Westfalen flächendeckend Kontrollen durchgeführt. Landesweit wurden 58 Lebensmittelproben genommen. In 20 Proben fanden sich gentechnisch veränderte Bestandteile, allerdings nur im Bereich von Spuren unterhalb von 0,3 Prozent.

Das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz teilt mit:

Nach ersten Funden von gentechnisch verändertem Leinsamen haben die Untersuchungsämter in Nordrhein-Westfalen flächendeckend Kontrollen durchgeführt. Landesweit wurden 58 Lebensmittelproben vor allem bei Importeuren und Großhändlern genommen. In 20 Proben fanden sich gentechnisch veränderte Bestandteile, allerdings nur im Bereich von Spuren unterhalb von 0,3 Prozent. Die Ergebnisse bestätigen fast alle Verdachtsproben, die mittels eines ersten Schnellverfahrens als positiv eingeschätzt wurden. Bereits nach dieser ersten Einstufung Mitte September wurden die betroffenen Chargen von den Unternehmen zurückgehalten und nicht als Lebensmittel in den Verkehr gebracht.

Bei dem gentechnisch veränderten Leinsamen handelt es sich um kanadische Ware, die auch in anderen Bundesländern gefunden wurde. Die Sorte darf in Kanada angebaut werden, ist jedoch in der EU weder als Lebensmittel noch als Futtermittel zugelassen. Es bestehen aber keine Hinweise darauf, dass diese gentechnisch veränderte Sorte gesundheitsgefährdend ist.

Die Europäische Kommission verhandelt jetzt mit den kanadischen Behörden, um weitere Zusicherungen zu bekommen, dass die für Europa vorgesehenen Lieferungen keine gentechnischen Verunreinigungen mehr enthalten.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Telefon 0211 4566 748 (Stephan Malessa).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.