Trauerbeflaggung wegen Flugzeugabsturz in Frankreich

24. März 2015

Trauerbeflaggung wegen Flugzeugabsturz in Frankreich

Minister Jäger: Wir trauern mit den Angehörigen

Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger hat wegen des Absturzes des Germanwings-Airbuses für heute und morgen Trauerbeflaggung für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, angeordnet.

 
Das Ministerium für Inneres und Kommunales teilt mit:

Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger hat wegen des Absturzes des Germanwings-Airbuses für heute und morgen Trauerbeflaggung für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen, angeordnet.

„Damit bringen wir unsere tiefe Betroffenheit über dieses schreckliche Unglück zum Ausdruck. In Gedanken sind wir bei den Familienangehörigen und Freunden der Opfer“, sagte der Innenminister heute (24. März) in Düsseldorf. 

Der Airbus A320 ist heute von Barcelona in Richtung Düsseldorfer Flughafen gestartet und in Südfrankreich abgestürzt. An Bord befanden sich über 140 Passagiere, zwei Piloten und vier Flugbegleiter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Der Eingang des Inneministeriums
Pressestelle des Ministeriums des Innern
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.