Standortmarketing: Timo Boll bringt Nordrhein-Westfalen nach Asien

28. Juni 2010

Timo Boll bringt Nordrhein-Westfalen nach Asien

Der derzeit erfolgreichste europäische Tischtennisspieler reist als Botschafter Nordrhein-Westfalens zu internationalen Wettkämpfen nach Japan, China und Korea. Boll wirbt bereits zum dritten Mal für das Bundesland, diesmal mit „We love the new…“ auf seinem Trikot – dem Slogan der Standortmarketingkampagne.

Das Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie teilt mit:

Der derzeit erfolgreichste europäische Tischtennisspieler reist als Botschafter Nordrhein-Westfalens zu internationalen Wettkämpfen nach Japan, China und Korea. Boll wirbt bereits zum dritten Mal für das Bundesland, diesmal mit „We love the new…“ auf seinem Trikot –  dem Slogan der Standortmarketingkampagne.

In vielen Teilen Asiens ist Tischtennis eine der beliebtesten Sportarten – und Timo Boll ein Superstar. Seine Popularität stellt Boll seiner Wahlheimat Nordrhein-Westfalen nun schon zum dritten Mal zur Verfügung. Das Bundesland wirbt seit 2008 mit der Kampagne „We love the   new …“ international um Investoren. Der Sportler ist mit einer eigenen Anzeige vertreten und war für die Kampagne bereits zweimal in China – einem der Schwerpunktländer – unterwegs. Boll: „Ich freue mich sehr, als Standortbotschafter aufzutreten. Ich habe mir für die Wettkämpfe eine Menge vorgenommen und es macht mir Spaß, dabei wieder für Nordrhein-Westfalen zu werben.“

Der Weltranglisten-Zweite startet ab dem 29. Juni zunächst beim Volkswagen China vs. World Team Challenge Match und im Anschluss bei den Japan, Korea und China Open im Rahmen der Pro Tour.

Zuhause ist Boll derzeit sehr erfolgreich. Mit seinem Heimatverein Borussia Düsseldorf gelang ihm 2010 ein sensationelles Triple: Deutsche Meisterschaft, Champions League und Pokalsieg. Auch Wirtschaftsministerin Christa Thoben freut sich über die erfolgreiche Kooperation: „Wir sind stolz, dass unser Bundesland so erfolgreiche Spitzensportler hat. Durch seine natürliche und sympathische Art ist Timo Boll, wie schon Michael Schumacher, ein idealer Botschafter für unser Land.“

Hinweis:
Mehr Informationen zur Standortmarketingkampagne von Nordrhein-Westfalen finden Sie im Internet unter: www.welovethenew.com

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie, Telefon 0211 837 2417.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.