STARTERCENTER NRW: Erste Anlaufstelle für Gründer auf der START-Messe

13. September 2011

STARTERCENTER NRW: Erste Anlaufstelle für Gründer auf der START-Messe

Die STARTERCENTER NRW präsentieren sich am 23. und 24. Sep­tember auf der START-Messe in Essen. Besucher können sich hier in­dividuell zum Thema Selbständigkeit und Existenzgründung beraten lassen. Erstmals informieren Experten gezielt technologie- und wis­sensbasierte Gründer und junge Unternehmer.

Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr teilt mit:

Die STARTERCENTER NRW präsentieren sich am 23. und 24. Sep­tember auf der START-Messe in Essen. Besucher können sich hier in­dividuell zum Thema Selbständigkeit und Existenzgründung beraten lassen. Erstmals informieren Experten gezielt technologie- und wis­sensbasierte Gründer und junge Unternehmer.

Die START-Messe ist in NRW der größte Treffpunkt für Gründer und Jungunternehmer. Hauptaussteller sind die STARTERCENTER NRW, die mit ihren Experten an beiden Messetagen interessierten Gründerin­nen und Gründern Rede und Antwort stehen. Mit ihrem Standbereich „Innovative Gründungen“ feiern die STARTERCENTER NRW in diesem Jahr Premiere. Hier werden die ausgezeichneten Projekte des Förder­wettbewerbs „Gründung.NRW“ gezeigt. Experten geben Gründern aus dem technologie- und wissensbasierten Bereich Tipps zu Themen wie Patente und Schutzrechte oder zur Finanzierung von innovativen Grün­dungen. Seniorexperten stehen als Ansprechpartner bei Fragen zur er­folgreichen Unternehmensführung bereit. Wer ein geeignetes Unter­nehmen für eine Übernahme sucht, kann sich direkt an das Netzwerk „Unternehmensnachfolge NRW” wenden.

Kontakte knüpfen

Highlight der START-Messe ist in diesem Jahr die „Visitenkartenparty“, die am Freitag, 23. September, ab 16.30 Uhr in den Essener Messe­hallen statt findet. Die Party startet mit einem Impulsvortrag von Michaela Engelshowe. Die NRW-Gründungsbotschafterin berichtet von der erfolgreichen Gründung ihres Online-Handels Kosmetik Kosmo und erklärt, wie sich die sozialen Netzwerke für das Marketing junger Unter­nehmen nutzen lassen. Anschließend lassen sich Kontakte knüpfen und Kooperationen anbahnen. Besucher erhalten bei zahlreichen Vorträgen und in Workshops Informationen rund um das Thema Selbständigkeit.

Verleihung START-AWARD NRW

Zum siebten Mal zeichnet eine fachkundige Jury aus Wirtschafts- und Gründungsexperten mit dem START-AWARD NRW 2011 Unternehmen aus, die sich mit Mut, Ideenreichtum und Innovationskraft erfolgreich im Wettbewerb behaupten. Wirtschaftsminister Harry K. Voigtsberger ver­leiht den Preis während der Eröffnungsveranstaltung am Freitag, 23. September, in den Kategorien „Innovatives Jungunternehmen“ und „Jungunternehmen übernehmen Verantwortung“. In der letztgenannten Kategorie wurden junge Unternehmer gesucht, die ökologische und/oder soziale Verantwortung übernehmen. Für das Finale des Wett­bewerbs haben sich sechs Jungunternehmen qualifiziert. Der Wettbe­werb ist mit Preisgeldern in Höhe von 8.000 Euro je Kategorie dotiert. Initiatoren des START-AWARD NRW sind die asfc atelier scherer fair consulting gmbh als Veranstalter der START-Messe, die KfW Banken­gruppe, das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und die NRW.BANK.

Neue Dialogmöglichkeiten

Aktuelle Informationen rund um START-AWARD, START-Messe und über die Gründerszene in NRW erhalten Interessierte auch auf der neuen Facebook-Seite der STARTERCENTER NRW. Pünktlich zur START-Messe führen die STARTERCENTER NRW zudem eine neue mobile App ein.

Weitere Informationen zur START-Messe in Essen finden sich unter www.start-messe.de.

Informationen zum STARTERCENTER NRW gibt es hier:
www.startercenter.nrw.de
www.facebook.de/startercenternrw

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums  für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr, Telefon 0211 3843-1015.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.