Staatssekretär Schäfer eröffnet Bert-Brecht-Haus in Oberhausen: Investition in Bildung ist gut angelegtes Geld

9. September 2011

Staatssekretär Schäfer eröffnet Bert-Brecht-Haus in Oberhausen: Investition in Bildung ist gut angelegtes Geld

Als zukunftsweisend bezeichnete Kulturstaatssekretär Klaus Schäfer die Entscheidung der Stadt Oberhausen, das Bert-Brecht-Haus zu sanieren, um für die Bibliothek und die Volkshochschule moderne und zeitgemäße Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen.

Düsseldorf/Oberhausen, 09.09.2011. Als zukunftsweisend bezeichnete Kulturstaatssekretär Klaus Schäfer die Entscheidung der Stadt Oberhausen, das Bert-Brecht-Haus zu sanieren, um für die Bibliothek und die Volkshochschule moderne und zeitgemäße Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen. „Diese Investition in Bildung ist gut angelegtes Geld“, sagte Schäfer bei der Eröffnung in Oberhausen. Der Staatssekretär wies vor allem auf die Bemühungen der Stadt hin, trotz einer schwierigen Haushaltslage immer wieder nach geeigneten Wegen zu suchen, um Kindern und Jugendlichen neue Chancen zu eröffnen. Dafür steht auch das Bert-Brecht-Haus.

Eine Gesellschaft, in der lebenslange Bildung gefordert und erwartet werde, müsse dafür auch die nötigen Rahmenbedingungen schaffen. Mit dem kulturellen Zentrum im Bert-Brecht-Haus sei die Stadt Oberhausen für diese Anforderungen gut gerüstet.

Das denkmalgeschützte Bert-Brecht-Haus wurde in den vergangenen drei Jahren komplett saniert und bietet den Zentralen von Stadtbibliothek und Volkshochschule nun attraktive und zeitgemäße Arbeitsmöglichkeiten. Der gesamte Bestand der Bibliothek wurde mit RFID-Technologie ausgestattet, die beispielsweise die Verbuchung der auszuleihenden Medien und auch die Rückgabe durch den Nutzer selbst ermöglicht. Gleichzeitig konnte eine moderne Jugendmedienabteilung eingerichtet werden. Das Land hat diese Maßnahmen mit insgesamt rund 230.000 Euro gefördert.

Schäfer lobte auch das besondere Engagement der Stadtbibliothek Oberhausen für die Schulbibliotheken in der Stadt. „Sie trägt damit dazu bei, dass junge Menschen bereits in der Schule lernen, wo und wie sie Unterstützung für die weitere Bildung finden. Dieses Engagement ist vorbildlich“, sagte der Staatssekretär.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.