Staatssekretär Neuendorf: Saracenos "Umlaufbahnen" begeistern

20. Juni 2013

Staatssekretär Neuendorf: Saracenos "Umlaufbahnen" begeistern

Kulturstaatssekretär Bernd Neuendorf hat heute in Düsseldorf im K21 der Kunstsammlung NRW die Ausstellung "Saraceno – Umlaufbahnen" eröffnet.

Düsseldorf, 20.06.2013. Kulturstaatssekretär Bernd Neuendorf hat heute in Düsseldorf im K21 der Kunstsammlung NRW die Ausstellung "Saraceno – Umlaufbahnen" eröffnet.

"Das spektakuläre Kunstwerk, die raumgreifenden Strukturen und das organische Geflecht sind faszinierend. Es ist atemberaubend, wie sich das Netz in die Kuppel des Ständehauses einfügt", sagte Neuendorf über die Installation "in orbit" des argentinischen Künstlers Tomás Saraceno.

Tomás Saraceno erfährt zurzeit mit seinen Installationen weltweite Aufmerksamkeit und Anerkennung. Der Künstler lässt sich von komplexen Geometrien und dynamischen Objekten wie Seifenblasen oder Spinnweben inspirieren. In seinem Werk vereint Saraceno Aspekte der Architektur, der Biologie und Ingenieurskunst.

"Mit der heutigen Ausstellung beweisen wir erneut, dass Nordrhein-Westfalen ein Land der jungen und zeitgenössischen Kunst ist. Darauf können wir stolz sein", erklärte Neuendorf.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter http://www.kunstsammlung.de/

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.