Wettbewerb Behindertensportverein des Jahres 2017

4 Sportler auf einer roten Tartanbahn. 3 von ihnen haben je eine Beinprothese.
28. September 2017

Staatssekretärin Andrea Milz nimmt an der Sitzung der Jury für den Wettbewerb „Behindertensportverein des Jahres 2017“ teil

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen Andrea Milz nimmt am 5. Oktober 2017 erstmals an der Jurysitzung für den Wettbewerb „Behindertensportverein des Jahres 2017“ teil.

 
Die Staatskanzlei teilt mit:

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen Andrea Milz nimmt am 5. Oktober 2017 erstmals an der Jurysitzung für den Wettbewerb „Behindertensportverein des Jahres 2017“ teil.
 
Voller Vorfreude auf diese Sitzung lobt Staatssekretärin Andrea Milz vor allem die ehrenamtliche Arbeit, die in den Behindertensportvereinen Nordrhein-Westfalens geleistet wird. „Viele Spielfeste, Sportangebote oder Wettkämpfe sind ohne die Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Menschen in den Behindertensportvereinen unseres Landes nicht denkbar. Sie leisten Großartiges. Um dieses Engagement zu würdigen, gibt es diesen tollen Wettbewerb, den wir gerne unterstützen“, so Staatssekretärin Andrea Milz im Vorfeld zur Jurysitzung, die am 5. Oktober 2017 in der Messe Düsseldorf stattfinden wird.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.