Sieben Gemälde von Josef Albers für das "Quadrat" in Bottrop

11. März 2013

Sieben Gemälde von Josef Albers für das "Quadrat" in Bottrop

Kulturministerin Ute Schäfer hat heute dem Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zu dem Neuerwerb einer Gruppe von sieben Gemälden von Josef Albers gratuliert. “Die Werkgruppe von Josef Albers ergänzt die Albers Sammlung in einzigartiger Weise“, erklärte Schäfer anlässlich der Übergabe der Gemälde.

Bottrop, 11.03.2013. Kulturministerin Ute Schäfer hat heute dem Josef Albers Museum Quadrat Bottrop zu dem Neuerwerb einer Gruppe von sieben Gemälden von Josef Albers gratuliert. "Die Werkgruppe von Josef Albers ergänzt die Albers Sammlung in einzigartiger Weise", erklärte Schäfer anlässlich der Übergabe der Gemälde.

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop gelte mittlerweile als Geheimtipp in der Kunstszene. "Seine Entwicklung seit 1983 hin zu einem international anerkannten Kunstinstitut ist beachtlich. Das 'Quadrat' hat ein starkes Profil als Haus für die abstrakte Kunst gewonnen", sagte Schäfer.

Die sieben Gemälde sind in der Zeit zwischen 1935 und 1950 entstanden. Sie stammen von der Josef and Anni Albers Foundation mit Sitz in Connecticut, USA. Die Stiftung, die 1971 von Albers und seiner Frau gegründet wurde, verwahrt bis zum heutigen Tag den größten Teil der Werke des Künstlers. Die Werkgruppe konnte u.a. mit Unterstützung der Kunststiftung NRW und des Landes Nordrhein-Westfalen erworben werden.

Josef Albers wurde am 19. März 1888 in Bottrop geboren. In seiner Geburtsstadt war Josef Albers für wenige Jahre als Lehrer tätig. Inspiriert durch die moderne Kunst - insbesondere im unweit entfernten Hagener Museum Folkwang - begann Josef Albers seine künstlerische Laufbahn. Er besuchte verschiedene Akademien in Deutschland, bis er schließlich Lehrer für Glastechnik und Holzverarbeitung am Bauhaus in Dessau wurde. Nach Schließung des Bauhauses durch die Nationalsozialisten entschieden sich er und seine Frau Anni, die Textilgestalterin war, in die USA auszuwandern. In den Vereinigten Staaten und auf vielen Reisen konnte Albers seine Kunst weiterentwickeln, als Lehrer an seine Studenten vermitteln und hat so hohe internationale Anerkennung erfahren.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.quadrat-bottrop.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.