Europaminister spricht im französischen Senat in Paris

26. Januar 2010

Seltene Ehre: Europaminister Krautscheid spricht im französischen Senat in Paris / Erster deutscher Landesminister vor der zweiten Kammer

Europaminister Andreas Krautscheid wird morgen vor dem Europaausschuss des französischen Senats eine Rede halten und im Anschluss mit den Senatoren über die Bedeutung des Subsidiaritätsprinzips und der Regionen in der EU diskutieren. Krautscheid kommt damit einer Einladung des Senators und Vorsitzenden des Europaausschusses Hubert Haenel nach.

Der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien teilt mit:

Europaminister Andreas Krautscheid wird morgen (27. Januar 2010) vor dem Europaausschuss des französischen Senats eine Rede halten und im Anschluss mit den Senatoren über die Bedeutung des Subsidiaritätsprinzips und der Regionen in der EU diskutieren. Krautscheid kommt damit einer Einladung des Senators und Vorsitzenden des Europaausschusses Hubert Haenel nach. Es ist das erste Mal, dass ein deutscher Landesminister diese Anerkennung vom französischen Senat erfährt. Minister Krautscheid: „Ich freue mich außerordentlich über die ehrenvolle Einladung und die Möglichkeit, die nordrhein-westfälische Sicht der europäischen Integration in Paris vorzustellen.“

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Telefon 0211 837 1399.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.