Begegnung mit Osteuropa

20. Januar 2010

Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa"

Ziel: Der grenzüberschreitende Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein für politisches Lernen in der Schule. Er vermittelt jungen Menschen den neuen europäischen Geist.

Ziel:
Der grenzüberschreitende Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein für politisches Lernen in der Schule. Er vermittelt jungen Menschen das deutsche Kulturerbe der ehemaligen deutschen Siedlungsgebiete in Osteuropa und den neuen europäischen Geist.

Was wird prämiert?
Herausragende künstlerische oder textorientierte Arbeiten zu dem jeweiligen Jahresthema. Für 2011 lautet es „Europa – das sind wir“.

Wer darf teilnehmen?
Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der Grundschule.

Die Wettbewerbsunterlagen werden postalisch an rund 6500 Schulen in Nordrhein-Westfalen und an Schulen in Osteuropa geschickt, die Deutsch als Lehrfach und partnerschaftliche Kontakte mit Schulen in NRW haben.

Eine pädagogische Arbeitsgruppe stellt Themen für Projekte zum Beispiel aus den Bereichen  Musik, Literatur, Kunst und Integration. Diese Projekte werden von den Schülern in Einzel- oder Gruppenarbeit gestaltet. Dabei soll auch Partnerarbeit mit der befreundeten Schule geleistet werden.

Wie wird prämiert?
Für die besten Arbeiten eines Projekts werden Geldpreise in Höhe von 100 - 300 Euro vergeben. Den „Landessiegerinnen und Landessiegern“ werden die gewonnenen Preise rechtzeitig vor Schuljahresende während einer Feierstunde überreicht.

Für die osteuropäischen Teilnehmer ist die Reise zur Preisverleihung der Preis.

Wie wird ausgewählt?
Eine Jury aus Pädagogen der unterschiedlichen Fachrichtungen und Schulformen, Künstlern und Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Forschung wählt die besten Arbeiten in den einzelnen Jahrgangsstufen und Schulformen aus.

Die Projekte gehen an die Bezirksregierung Münster, Projekt Schülerwettbewerb. Der Einsendeschluss für den Wettbewerb 2011 war der 31. Januar 2011.

Wer informiert?
Die Bezirksregierung Münster informiert und nimmt die Projektbeiträge entgegen.

Bezirksregierung Münster
- Projekt Schülerwettbewerb -
Albrecht-Thaer-Str. 9
48147 Münster

Sonja Wissing
E-Mail: sonja.wissing@brms.nrw.de

Weiterführende Links:

Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“

Förderprogramme

Landesprogramm Kultur und Schule

Preise

Projektpreis Kultur prägt! Künstlerinnen und Künstler begegnen Kindern und Jugendlichen

Kulturelle Bildung in NRW Ansprechpartner/in:

Johannes Lierenfeld
johannes.lierenfeld@
mfkjks.nrw.de

Hans-Jörg Bloh
hans-joerg.bloh@mfkjks.nrw.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.