Rheinbrücke Wesel ist freigegeben

30. November 2009

Rheinbrücke Wesel ist freigegeben

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer haben die Rheinbrücke Wesel freigegeben. Sie ist der zentrale Abschnitt der zehn Kilometer langen Ortsumgehung Wesel, die die Stadt Wesel vom Autoverkehr entlasten soll.

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer haben die Rheinbrücke Wesel für den Verkehr freigegeben. Sie ist der zentrale Abschnitt der zehn Kilometer langen Ortsumgehung Wesel, die die Stadt Wesel vom Autoverkehr entlasten soll. Ministerpräsident Rüttgers lobte die moderne Architektur der Brücke als ästhetisch, elegant und leicht. Zugleich betonte er den Stellenwert, den die Landesregierung der Verkehrsinfrastruktur beimisst. Ein Fünftel des gesamtdeutschen Straßenverkehrs fließe durch Nordrhein-Westfalen. Es gehe darum, Menschen, Natur und Wirtschaft zu entlasten und nicht durch Staus zu belasten. Deshalb habe das Land seit dem Regierungswechsel massiv in die Verkehrsinfrastruktur investiert und den Planungsstau beseitigt.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.