Rektoratswechsel an der FernUniversität Hagen

Porträtfoto von Ministerin Svenja Schulze
26. Februar 2016

Rektoratswechsel an der FernUniversität Hagen: Ministerin Schulze würdigt Ära von Professor Hoyer

Wirtschaftswissenschaftlerin Professorin Ada Pellert tritt die Nachfolge an

Der langjährige Rektor der FernUniversität Hagen, Prof. Helmut Hoyer, ist von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im Rahmen eines Festakts im Stadttheater offiziell verabschiedet worden.

 
Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Der langjährige Rektor der FernUniversität Hagen, Prof. Helmut Hoyer, ist von Wissenschaftsministerin Svenja Schulze im Rahmen eines Festakts im Stadttheater offiziell verabschiedet worden. Der Professor für Elektrotechnik stand 19 Jahre an der Spitze der FernUni. Er übergibt den Stab nun an Prof. Ada Pellert.

„Mit viel Engagement und Weitblick haben Sie, Professor Hoyer, für die FernUniversität einen festen Platz erarbeitet – in der Hochschullandschaft Nordrhein-Westfalens ebenso wie in der Hochschullandschaft der Bundesrepublik“, sagte die Ministerin. „Die FernUni ist zum Synonym geworden für ein höchst flexibles Studiensystem. Sie steht für mehr Chancengerechtigkeit beim Hochschulzugang und dafür, Bildungswege durchlässiger zu gestalten. Eine große Rolle spielt dabei auch die Weiterentwicklung der digitalen Lehre, um die Sie sich ebenfalls verdient gemacht haben. Für Ihren großen Einsatz und die gute Zusammenarbeit danke ich Ihnen im Namen der Landesregierung ganz herzlich.“

Die FernUniversität ist unter Hoyers Leitung zur größten Universität Deutschlands herangewachsen. Rund 70.000 Studierende sind hier derzeit eingeschrieben. Ein Meilenstein war die Öffnung für beruflich qualifizierte Studierende, die Hoyer als Rektor maßgeblich vorangetrieben hat. Auch der Bau des neuen Campus fällt in seine Amtszeit. Unter Hoyers Leitung eroberte die FernUni eine führende Position in der Digitalisierung der Lehre.

Sein Expertenwissen brachte Hoyer unter anderem bei der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in der Kommission „Neue Medien und Wissenstransfer“ ein.

Hoyers Nachfolgerin, Prof. Ada Pellert, war bis 2015 Gründungspräsidentin der Deutschen Universität für Weiterbildung in Berlin (DUW) und Professorin für Organisationsentwicklung und Bildungsmanagement. Ihre Expertise bei den Themen Fernstudium und E-Learning, vor allem auch im Hochschulmanagement, hat die Wirtschaftswissenschaftlerin bereits in verschiedenen Führungspositionen in Österreich, Deutschland und China bewiesen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.